easyfisch auf zwei Kanälen

easyfisch`s Videoblog:      easyfisch-INTERAKTIV:

Dabei ist die Idee, dass easyfisch`s Videoblog als Videodatenbank dient zu allen möglichen Themen die damit zusammenhängen natürlich übernatürlich zu leben mit Jesus und easyfisch-INTERAKTIV ist der Ort wo du deine Fragen stellen kannst und wir versuchen gemeinsam die Geheimnisse von Jesus zu erkunden, zu lernen und ihm näher zu kommen.

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Hinterlasse einen Kommentar

prophetisch bis Prophet

Nicht jeder, der prophetisch spricht, ist automatisch ein Prophet. Doch was ist der Unterschied zwischen der Gabe der Prophetie und dem prophetischen Dienst? Dennis Bitterli erklärt, dass er unterscheidet zwischen normalem Christsein, der Gabe, dem Dienst und dem Amt. Gott spricht zu allen seinen Kindern. Doch es gibt verschiedene Stufen der Prophetie.

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

falsche und schlechte Propheten

Dennis Bitterli erklärt, dass es falsche und schlechte Propheten gibt und, dass du nicht gleich ein falscher Prophet bist nur weil du ein Wort mal falsch hast. Wenn du viele Worte falsche hast auch nicht. Im schlimmsten Fall bist du ein schlechter Prophet aber eine falsche Prophetie bedeutet noch nicht, dass man ein falscher Prophet ist.

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

kann man Gaben mischen?


Dennis Bitterli erklärt, weshalb er am Anfang davon spricht “Gottes Stimme zu hören” und nicht gleich von den einzelnen Geistesgaben wie Worte der Erkenntnis, Weisheit, Prophetie und Gabe der Geisterunterscheidung. Manchmal ist es echt schwer diese zu unterscheiden und wenn man neu anfängt in den Offenbarungsgaben zu dienen ist es hilfreich die erst einmal einfach als “Gottes Stimme hören” anzuschauen. Hauptsache er spricht. Auch Jesus hat Gaben gemischt in Johannes 1.43-51

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Hinterlasse einen Kommentar

Propheten vs Hirten von Dennis Bitterli

Dennis Bitterli versucht anhand eines Wasserglases zu erklären wieso sich manchmal Hirten und Propheten nicht verstehen und ermutigt sie (oder dich) sich seinem Gegenüber zu erklären.

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Apfelvergleich

Dennis Bitterli erklärt, dass der Vergleich oft schwierig ist. Wir sehen unsere Gemeinde an und meinen so sieht Erweckung nicht aus sondern so wie da oder unsere Gebe und vergleichen es mit der Gabe von XY und sehen nicht, dass unsere Gemeinde genau so “Erweckung” in sich trägt oder auch in uns eine ganze Geistesgabe steckt diese aber noch reifen/wachsen darf. Mehr dazu im Video…

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rasenmähen mit Jesus von Dennis Bitterli

Dennis Bitterli erzählt davon wie er als kleiner Junge seinem Vater half den Rasen zu mähen und wie er dazu eine Parallele sieht wie Gott mit uns sein Reich baut.

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Prophetiezweck: prophetische Absprache

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Prophetiezweck: prophetisch Zeugen aufrufen

Dennis Bitterli erklärt, dass er in der Bibel immer wieder liest, dass zum Beispiel Himmel und Erde als Zeugen aufgerufen werden wie in 5.Mose 4.26; 30.19; 31.28 es kann also sein, dass Gott sein Wort bestätigt durch ein Zeichen als Zeugen dafür, dass das Wort wahr ist was er zuvor gab.

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Prophetiezweck: Fürbitte

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Prophetiezweck: Aufdeckung von Sünde damit sie bereinigt wird

Dennis Bitterli erklärt den nächsten Prophetiezweck: Aufdeckung von Sünde damit sie bereinigt wird. Dennis geht nun auf den Teil (Ermahnung) von 1. Korinther 14 ein den wir das letzte Mal ausgelassen haben. 1.Korinther 14.3 (Schlachter2000) Wer aber weissagt, der redet für Menschen zur Erbauung, zur Ermahnung und zum Trost. Auch hier ist die Liebe für die Person, welche das Wort erhalten soll, sehr wichtig. Das Ziel von Gott ist die Wiederherstellung der Person und das soll auch in der Art, wie wir in dieser Art Prophetie dienen, sichtbar werden. Probleme sehen kann jeder, frage Gott nach Lösungen. Sei darauf bedacht, die Person total wiederherzustellen, wie Jesus das immer wieder tat. So in Jesu Begegnung mit der Frau aus Samaria am Brunnen in Johannes 4.6ff. Die Frau wurde von Jesus nicht mit „Ehebrecherin“ oder „Hure“ angesprochen. Er geht ganz behutsam mit ihr um. Erst nach etwas Zeit des Gesprächs fragt Jesus nach ihrem Mann. Darauf antwortet sie, es sei nicht ihr Mann. Als dann Jesus ihr durch ein Wort der Erkenntnis den genauen Sachverhalt sagen kann, erkennt sie auf der Stelle, dass er ein Prophet ist und erzählt es im ganzen Dorf. Sei sehr behutsam, Fehler von anderen anzusprechen, gerade weil etwa 90% aller Prophetie für die Fürbitte gedacht ist, wobei wir bei der nächsten Art von Prophetie angekommen sind:

Veröffentlicht unter Dennis Bitterli | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar